Seite auswählen

Online-Seminare

Via Telefonkonferenz/ Videokonferenz findet via Skype 2x wöchentlich (Vor- und Nachmittag) unser Online-Seminar statt. Sie erhalten einen Zugang für 6 Wochen und können in der Zeit so oft Sie möchten an den Online-Lehrgängen teilnehmen. Da sich die Kurse alle 6 Wochen wiederholen, sollten Sie nichts verpassen bzw. können die Teilnahme auch einmal kostenfrei verlängern.

China Import Seminar

In einem Seminar mit 6 Wochen Dauer (wöchentlich zwei Termine) erhalten Sie einen Einblick in die wichtigsten Themen für den Import aus China. Der Seminarleiter David Frisch hat seit 15 Jahren für unterschiedliche Handels- und Industriefirmen für mehr als 300 Mio. Euro aus China importiert und bringt seine umfassenden Erfahrungen in die Seminare mit ein.

 

China Import Lehrgang

Nutzen Sie den China Import Lehrgang für die eigene Fortbildung um Ihr Wissen für das China Import Geschäft aufzubauen oder zu verbessern. David Frisch, der Geschäftsführer der Agentur Frisch, führt die Beratungen selbst durch und berät Sie zu den wichtigsten Themen im China Import.

 

Mentalität der chinesischen Geschäftspartner

Wir befassen uns mit der Mentalität der chinesischen Geschäftspartner. Dadurch erfahren Sie welchen Risiken Sie ausgesetzt sind und aufgrund welcher Mentalitätsunterschiede es oft Reibungen zwischen deutschen Kunden und chinesischen Lieferanten gibt. Natürlich lernen Sie im Rahmen des Coachings mit diesen Mentalitätsunterschieden umzugehen.

 

Auswahl der chinesischen Lieferanten

Die Eintrittskarte für ein erfolgreiches China-Geschäft ist schon die richtige Auswahl des Lieferanten. Beim Lehrgang erfahren Sie, wie Sie Lieferanten finden, welche Quellen für die Lieferantenauswahl nützlich sind und wie Sie seriöse Lieferanten erkenne bzw. unseriöse Lieferanten direkt ausschließen können.

 

Muster aus China bestellen

Im Lehrgang erfahren Sie, wie Sie bei der Bestellung von Mustern aus China schon Tücken erkennen, Risiken minimieren und vor allem auch Versandkosten sparen. Ein wichtiger Punkt ist natürlich auch, welche Fragen geklärt sein sollten, bevor überhaupt eine Musterbestellung gestartet werden kann.

 

Kostenkalkulation beim Import aus China

Oft ist es für Neulinge im China Import sehr schwierig zu kalkulieren, auf welche Gesamteinkaufskosten man insgesamt kommt, also nicht nur mit dem Einkaufspreis in China sondern mit allen Nebenkosten wie Zahlungsverkehr, Qualitätssicherung, Zollabwicklung und Logistik. In dem Seminar lernen Sie, welche Kosten im Import noch anfallen und wie Sie diese Kosten ermitteln und kalkulieren können.

 

Produkte in China anfragen 

Um Fehler bei der Produktion zu vermeiden und vergleichbare Angebote zu erhalten, sollten bei der Anfrage sämtliche Spezifikationen angegeben werden. Diese werden auch später (ggf. abgeändert) im Kaufvertrag übernommen. Umso genauer die Spezifikationen sind, um so genauer kann der Lieferant seinen Verkaufspreis kalkulieren und umso genauer kann er später produzieren ohne dass Fehler oder Unstimmigkeiten passieren. In den Seminaren lernen Sie, wie Sie die Spezifikationen richtig formulieren um Diskussionen und Missverständnisse weitgehend zu vermeiden.  

 

Preisverhandlungen in China 

Wenn Sie in China Ihren Preis verhandeln besteht immer die Gefahr, dass Sie nicht nur den Preis, sondern auch die Qualität des Produkts runter handeln. Wenn der Lieferant Ihnen einen Nachlaß gibt, überlegt er im Grunde schon, wo er das im Material bei der Produktion wieder einsparen kann. Bei der Agentur Frisch erfahren Sie, wie Sie Risiken in der Qualität vermeiden und trotzdem den Preis verhandeln können.  

 

Einhaltung von Richtlinien und Verordnungen 

David Frisch wird Sie über die wichtigsten Richtlinien und Verordnungen im China-Handel beraten, Sie darüber aufklären wer dies kontrolliert und wie Sie vor allem im Falle eines Schadens nachweisen, dass Sie nicht fahrlässig oder sogar vorsätzlich jemanden geschadet haben.  Natürlich erfahren Sie in den Seminaren auch, was für Unterlagen gefordert sind und wie Sie die Echtheit und Plausibilität erkennen bzw. selbst prüfen können.  

 

Qualitätssicherung in China 

Es ist immer angeraten selbst die Qualität in China sicherzustellen. Bei David Frisch lernen Sie, wie Sie selbst die Qualität in China sicherstellen können, ohne selbst ständig in China zu sein und auch ohne in China eigenes Personal einstellen zu müssen.  

 

Lieferfristen beim Einkauf aus China 

Chinesen halten sich nicht an Termine, bei David Frisch lernen Sie aber, wie Sie es trotzdem schaffen, dass Ihre chinesischen Lieferanten die Liefertermine einhalten und Sie in den meisten Fällen Schäden durch verspätete Lieferzeiten vermeiden.  

 

Eigene Produktion mit eigener Marke 

Wenn Sie aus Asien importieren, sind Sie schon durch einige Gesetze und Verordnungen gezwungen auf eigenen Namen zu produzieren. Bei Herrn Frisch lernen Sie die wichtigsten Schritte und Regeln für die Produktion Ihrer eigenen Marke in China.  

 

Sichere Zahlungsweise 

In China haben schon viele Geld verloren, entweder durch Nichtlieferung oder durch Lieferung von wertloser bzw. qualitativ minderwertiger Ware. Eine Zahlung muss allerdings fair sein, denn auch der Lieferant benötigt Sicherheiten dass er sein Geld nach erfolgreicher Lieferung erhält. Bei Herrn Frisch lernen Sie die verschiedenen Zahlungsarten, ob und wann diese Sinn machen und wie Sie Ihre Zahlung fair absichern.  

 

Versand aus China 

In den Seminaren lernen Sie, wie Sie Ware aus China nach Deutschland bekommen und wie die Unterschiede in den Kosten sind. Dabei sollten Sie sich auch mit den Incoterms (= Versandkostenregelungen) beschäftigen, die Ihnen David Frisch in den Seminaren näher bringt 

 

In China reklamieren 

In den Seminaren lernen Sie, wie Sie sich schon von Anfang an durchsetzen und Vorsorge treffen, um später erfolgreich in China reklamieren zu können. Sie werden auch die Regeln kennenlernen, die Sie kennen sollten, um Ihre Reklamationen in China auch wirklich durchzusetzen.  

 

 

Einzelberatung

Seminare

In-House Coaching

Online-Seminar